Auszeichnungen/Presse
 
Residenz Hofgut Kürnach ausgezeichnet
Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung hat in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband und dem VdK die Aktion "Kinder- und familienfreundlicher Hotel- und Gaststättenbetrieb" initiiert. Dabei werden Betriebe ausgezeichnet, die in besonderer Weise den Bedürfnissen von Familien und Kindern entsprechen. Als einer der ersten kann sich das  Wiggensbacher Hotel Hofgut Kürnach mit dieser Auszeichnung schmücken. Das Qualitätssiegel verlieh die damalige stellvertretende bayerische Ministerpräsidentin, Staatsministerin Barbara Stamm (mitte) an Sandra und Willi Sauerhering
ministerin-stamm.jpg (21552 Byte)
Herr Sauerhering und Frau Staatsministerin Stamm
im Gespräch
stamm und sauerhering (11845 Byte)

zeitungZeil1xSpal1.jpg

zeitungZeil1xSpal2.jpg

zeitungZeil1xSpal3.jpg

zeitungZeil2xSpal1.jpg

zeitungZeil2xSpal2.jpg

zeitungZeil2xSpal3.jpg

zeitungZeil3xSpal1.jpg

zeitungZeil3xSpal2.jpg

zeitungZeil3xSpal3.jpg

.

Darauf sind wir wieder sehr stolz!

umwelt-minister.gif (24974 Byte)

..

.

Jahreswechsel 2003 doch nicht in`s „Hoch-wasser gefallen“
 „Freude zu den Feiertagen“ – diese Gedanke kam der Familie Saupe aus dem Weißeritz-Tal in Sachsen gar nicht. Ihr Haus wurde bei der Jahrhundert-Wasserflut im September stark beschädigt. Verbunden damit sind große seelische und auch finanziellen Belastungen. Rettung brachte die Familie Willi und Sandra Sauerhering von der Residenz Hofgut Kürnach bei Kempten im Allgäu.
 Ein einziger Aufruf von Dr. Hagen aus der NOVA-Clinic in Biberach genügte, und Familie Sauerhering vom Hotel Hofgut Kürnach in Wiggensbach -   Unterkürnach erklärte sich spontan bereit, der Familie Saupe über die Feiertage 2002 zehn Tage Urlaub (Übernachtung, Halbpension und Feiertagsprogramm) zu schenken: immerhin ein Wert von insgesamt 1.500,00 Euro!
Für Familie Saupe eine unsagbare Freude, nach all dem Ärger, Stress und der Verzweiflung, durch das Hochwasser.
Warum Herr Sauerhering so spontan dazu bereit war zu geben? „Helfen aus dem Bauch heraus, wissen wofür und helfen dann wenn`s gebraucht wird!“ und: „Die Freude der Familie Saupe zu erleben war auch ein Stück Weihnachtsfreude für mich selbst“ so sagte Herr Sauerhering. Dabei waren sich Fam. Saupe und Fam. Sauerhering zuvor nie begegnet.
saupe.jpg (16132 Byte)
In der Kutscherstubn der Residenz Hofgut Kürnach von links nach rechts: Hr Hagen, Fr Saupe, Hr Sauerhering, Hr Saupe

saupe.GIF (9250 Byte)

 

Danke für eine sehr schöne Auszeichnung:

 

.Januar 2005

SHZeil1xSpal1.jpg

SHZeil1xSpal2.jpg

.

 

umweltpakt2006Zeil1xSpal1.jpg

umweltpakt2006Zeil1xSpal2.jpg

umweltpakt2006Zeil2xSpal1.jpg

umweltpakt2006Zeil2xSpal2.jpg

 

 

 

Wollen auch Sie uns Ihre Meinung mitteilen? Über Lob und konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar!. Dann bitte hier anklicken 

Zum Seitenanfang